Bild: SJ/C. Modemann
Auf den Spuren des hl. Bernward
Auf den Spuren des hl. Bernward

Pilgerreise nach Hildesheim

9.2.-11.2.2024

Auf den Spuren des hl. Bischofs Bernward werden wir zu Pilgern. Pilger sind auf der Suche nach Schätzen. Sie möchten etwas finden. Sie geben sich nicht damit zufrieden, am Ziel anzukommen. Unterwegs suchen sie Vergebung oder Versöhnung, eine neue Orientierung oder Richtung für ihr Leben.

Zeugnisse des gelebten Glaubens, die wir suchen, und Schätze, die zum Weltkulturerbe gehören:

  • der Mariendom mit der bronzenen Bernwardtür
  • der „tausendjährige“ Rosenstock
  • die Kirche St. Michaelis, ein ehemaliges Kloster
  • das Dommuseum und der Domschatz
  • die moderne Kirche des ehemaligen Priesterseminars

Unterwegs sprechen wir über den christlichen Glauben. Die Orte und ihre Geschichte bieten uns die Gelegenheit, zu entdecken, was das Zeugnis und die Verehrung der Heiligen für uns heute bedeuten kann. Gottesdienste am Morgen und Abend prägen die Tage, es gibt Zeit für Gebet und Austausch, Stille und Gemeinschaft.

Wir sind im Lüchtenhof untergebracht, dem Bildungshaus des Bistums, einem ehemaligen Kapuzinerkloster und Priesterseminar im Zentrum der Stadt.

Kosten: 195 EUR für zwei Übernachtungen im Einzelzimmer mit Dusche/WC, Mahlzeiten, Kursgebühr, Eintritte und Führungen. Nicht enthalten ist die Zugfahrkarte (Deutschlandticket).

Anmeldung online hier.

Wie Feuer



„Das Feuer Gottes brennt, aber verzehrt nicht - wie in der Begebenheit vom brennenden Dornbusch (vgl. Ex 3,2). Es ist Feuer der Liebe, das erleuchtet, erwärmt und Leben spendet; nicht Feuer, das … weiterlesen
powered by webEdition CMS