Bild: /Photo by Ashwin Vaswani on Unsplash
Wie Feuer
Wie Feuer

Papst Franziskus

„Das Feuer Gottes brennt, aber verzehrt nicht - wie in der Begebenheit vom brennenden Dornbusch (vgl. Ex 3,2). Es ist Feuer der Liebe, das erleuchtet, erwärmt und Leben spendet; nicht Feuer, das auflodert und verschlingt. Wenn man die Völker und Kulturen ohne Liebe und Respekt verschlingt, ist dies nicht das Feuer Gottes, sondern der Welt. Und wie oft ist doch die Gabe Gottes nicht angeboten, sondern aufgezwängt worden, wie oft hat es Kolonisierung statt Evangelisierung gegeben! Gott bewahre uns vor der Gier neuer Kolonialismen." (Papst Franziskus, 6.10.2019)

Ein Teil meines Lebens



"Mit meinem Weg in die katholische Kirche konnte ich endlich meinen Glauben mehr formen und festigen - dafür bin ich sehr dankbar. Die Taufe und Firmung sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. … weiterlesen
powered by webEdition CMS