Bild: /Photo by Yura Fresh on Unsplash
Die besten Apps
Die besten Apps

zu christlicher Spiritualität und katholischem Glauben

Die Bibel

Die Einheitsübersetzung (2016) gibt es als Webseite und als App. Es lassen sich Bibelstellen suchen und Lieblingsstellen speichern, zudem werden die liturgischen Lesungen des Tages angezeigt unter „Leseplan".

Evangelium Tag für Tag

Für die katholische Sonn- und Feiertagslesungen gibt es verschiedene Seiten: Mit Erläuterungen oder in verschiedenen Sprachen.

Mein Favorit: Evangelizo. Umfangreicher als es scheint: Das Evangelium Tag für Tag in verschiedenen Sprachen, dazu die Lesungen und Psalmen des Tages, einen Heiligenkalender und zahlreiche Gebete aus der Bibel und für den Gottesdienst.

Evangelium zum Hören

In der App des Domradio wird das Tagesevangelium und eine dazugehörige Auslegung vorgelesen - von echten Menschen.

Klosterübungen im Smartphone-Format

XRCS („Exercise") hilft dir, mitten im Alltag Gottes Gegenwart zu entdecken. Vier inspirierende Wege für einen Gebetsweg. Von der Evangelischen Landeskirche Hannover.

Beten unterwegs

Pray as you go (englisch): An 6 Tagen der Woche eine meditative Kurzandacht 6-8 Min. Als MP3 für unterwegs, meist mit den Lesungen des Tages verbunden. Das gleiche gibt es auch als Prie en chemin auf Französisch oder als Rezando voy auf Spanisch. Von den Jesuiten.

Gebetsanliegen teilen

Die App Click to pray lädt Menschen ein, in den monatlichen Gebetsanliegen des Papstes zu beten. Außerdem gibt es für jeden Tag noch verschiedene andere Gebetsvorschläge, auf Deutsch!

Tagzeitengebet

Das Stundenbuch ist die offizielle katholische Fassung des Stundengebets. Man nennet es auch Tagzeitenliturgie, weil sich die einzelnen Gebetszeiten nach den Tageszeiten und Stunden benennen. Auch die Tageslesungen finden sich dort.

Katechismus

Sowohl der römische Weltkatechismus (1993) als auch der Katholische Erwachsenenkatechismus (1985) finden sich online, allerdings nicht als App.

Sehr empfehlenswert ist der 3 Minuten Katechismus: In 64 Drei-Minuten-Videos werden Fragen des Katechismus beantwortet wie: „Was ist der Mensch?", „Wer ist der Heilige Geist?" und „Was ist die Hölle?". Dazu gibt es jeweils Verweise auf passende Bibelstellen.

Jugendkatechismus

Der Youcat entstand anlässlich des Weltjugentags 2005 in vielen verschiedenen Sprachen. Die App Youcat Daily bietet tägliche Impulse aus dem Youcat-Katechismus (2005).

Gottesdienste finden

Die App Kath. Kirchen ist leider nur bedingt geeignet. Sie bietet eine Karte, auf der alle katholischen Kirchen in Deutschland angezeigt werden mit den jeweiligen Angaben zur Gottesdienstzeiten. Besser funktioniert die App Heilige Messe Zeiten - aber auch dort ist noch Mithilfe nötig, damit die Angaben aktuell bleiben!

Hochzeit / Ehe

Zur Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe ist die Webseite Ehe wir heiraten hervorragend geeignet, als App verfügbar.

Ein Teil meines Lebens



"Mit meinem Weg in die katholische Kirche konnte ich endlich meinen Glauben mehr formen und festigen - dafür bin ich sehr dankbar. Die Taufe und Firmung sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. … weiterlesen
powered by webEdition CMS